Angenehmen Schlaf
3. Tag der Gesundheitswoche - Tag der Prävention
3. Tag der Gesundheitswoche - Tag der Prävention
Bettenhaus Högerle - Schön ausgeschlafen › Gesundheitswochen

Mittwoch, den 17. Oktober - Tag der Prävention

mit Sabine Bäumer Apothekerin und Gesundheitscoach Präventionsmanagerin WIPIG®.

Große Beratungsaktion

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin zur persönlichen Antlitzanalyse und naturheilkundlichen Beratung!
Bitte kommen Sie ungeschminkt.
(Ohne Lippenstift und Make Up/ Concealer)
Sichern Sie sich Ihren persönlichen Beratungstermin, Dauer ca. 30-45 min- nur begrenzte Zahl an Terminen

am 17.Oktober von 9.30 - 18.00Uhr

Intensivberatung erfolgt durch die Spezialistin,
Apothekerin und Gesundheitscoach Sabine Bäumer
Präventionsmanagerin WIPIG® und Fachapothekerin für Allgemeinpharmazie, Homöopathie, Naturheilkunde+ Gesundheitsvorsorge aus Karlsruhe

Die Beratungskosten betragen 70.-€ und werden bei dem Kauf eines Schlafsystems gutgeschrieben!

Vorträge

Aktiv für Ihre Gesundheit - Gesund schlafen- mit naturheilkundlichen Tipps

um 11.00 Uhr
Dauer ca. 70 min mit anschließender Fragerunde

Referentin:
Apothekerin und Gesundheitscoach Sabine Bäumer
Präventionsmanagerin WIPIG® und Fachapothekerin für Allgemeinpharmazie, Homöopathie, Naturheilkunde+ Gesundheitsvorsorge

Wichtig:
Es steht nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung, daher sichern Sie sich ihre persönliche Platzreservierung.

Antlitzanalyse - Pathophysiognomie

"Das Gesicht als Spiegel meines Körpers"- oder wie werde ich aktiv für meine Gesundheit
um 19.00 Uhr (Dauer ca. 60min).

Ort: Café Gerlach, Metzgerstraße 13 - nur 5 Min. vom Bettenhaus Högerle entfernt

Was (m)ein Gesicht über (m)einen Köper verrät!
Schwächen, die uns „ins Gesicht geschrieben sind".
 
Veranlagungen, Gefühle und nicht zuletzt unser Gesundheitszustand sind uns ins Gesicht geschrieben. Das Lesen und Interpretieren von Merkmalen wie Fältchen, Färbungen, etc beruht nicht nur in unserer und der asiatischen Kultur auf uralten Traditionen.
Unser Gesicht und die darauf stattfindenden Veränderungen können schon früh Auskunft über mögliche gesundheitliche Störungen geben. Durch die Pathophysiognomik, auch Antlitzdiagnostik/ Antlitzanalyse genannt, lassen sich Krankheiten der Atmungs- und Verdauungsorgane oder auch des Stoffwechsels im Gesicht an einzelnen Gesichtspartien erkennen. Auch Schlafstörungen haben oft einen ganz bestimmten Hintergrund und können so mit der Naturheilkunde unter einem ganz neuen Ansatzpunkt angegangen werden
Die Kenntnis der Krankheitsveranlagungen und vorhandenen Schwächen bei einem Menschen eröffnet uns vollkommen neue Wege in Form einer gezielten Gesundheitsprävention!
Dieser Vortrag gibt interessante erste Einblicke in die Antlitzdiagnostik, und gleich praktische Tipps, wie man diese interessante Methode für sich und die Familie verwenden kann. Natürlich erhalten Sie auch viele Gesundheitstipps aus der Naturheilkunde die gleich angewendet werden können.
Wir freuen uns auf Sie und einen spannenden Vortrag!
Ihre Sabine Bäumer

Es steht nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung, daher sichern Sie sich ihre persönliche Platzreservierung. Anmeldung und Informationen erhalten Sie direkt bei uns.

Weitere Informationen zu Sabine Bäumer - Apothekerin und Gesundheitscoach - finden Sie unter www.offizin24.de/eisbaerapotheke

PDF Datei

Bäumer Einladung Gesunder schlaf

94,57 kB → Download

Zahlreiche Besucher bei der Abendveranstaltung "Antlitzanalyse - Das Gesicht als Spiegel meines Körpers"

Die Abendveranstaltung „Antlitzanalyse - Das Gesicht als Spiegel meines Körpers“, die im Rahmen der von Betten Högerle initiierten Gesundheitswoche am 17. Oktober 2012 im Alpacafe Cafe Gerlach stattfand, war ein großer Erfolg.

Frau Sabine Bäumer, Apothekerin, Heilpraktikerin, Gesundheitsberaterin und Spezialistin auf dem Gebiet der Antlitzanalyse und Pathophysiognomie, fesselte die überwiegend weibliche Zuhörerschaft mit ihrem überaus informativen und fachlich versierten Vortrag für annähernd 2 Stunden.

Im anschließenden Frage- und Antwortteil gab es viele wertvolle Tipps und Anregungen zur Gesundheitsprävention, die jeder ohne großen Aufwand in seinen Alltag einbauen kann.

Impressionen vom 3. Tag der Gesundheitswoche bei Betten Högerle:

3. Tag der Gesundheitswoche - Tag der Prävention
Frau Bäumer mit dem Team von Betten Högerle